Über Ostern machten sich 10 Familien des Tennsiclub Wachenheim als Gruppe mit fast 40 Sportbegeisterten auf den Weg in das Tenniscamp nach Kroatien auf. Nach einer ca. 1.000 km langen Anreise auf die schöne Insel Losinj und dem beschaulichen Ort Veli Losinj wurde natürlich unter Anleitung professioneller Tennislehrer reichlich Tennis gespielt. Auch zahlreiche andere sportliche Aktivitäten standen auf dem Trainingsprogramm. Alle Teilnehmer konnten sich über ausschließlich tolles Wetter freuen. Der einzige Regentag wurde von vielen Sportlern zur Regeneration genutzt.

In den 22 unterschiedlichen Spielgruppe war die Stimmung hervorragend. Im Rahmen des großen Abschlußturniers am letzten Tag konnte das in der Woche erlernte Tennis in zahlreichen spannenden Begegnungen gezeigt werden. Gut vorbereitet gehen die Spielerinnen und Spieler des TCW nun in die jetzt beginnende Sandplatzsaison 2017. Eine Woche Tenniscamp ging leider viel zu schnell vorbei.

gez. Rüdiger Göbel

 

Hier einige

...

Nur durch die tatkräftige Unterstützung unserer schlagkräftigen Mitglieder war es möglich das Clubhaus wieder für den laufenden Saisonbetrieb auf Vordermann zu bringen. Kärchern, Schneiden und Fegen lagen neben den technischen und sicherheitsrelevanten Überprüfungen der Anlage ebenso im Fokus, wie die verdiente dünne Abschluss-Schorle für alle helfenden Hände.

Der Verein bedankt sich bei allen Freiwilligen für die tatkräftige Unterstützung an diesem Samstag.

Hier einige Impressionen...

...

Nur durch die tatkräftige Unterstützung unserer schlagkräftigen Mitglieder war es möglich die Außenanlage in einen Wintergerechten Zustand zu versetzen. Kärchern, Schneiden und Fegen lagen neben den technischen und sicherheitsrelevanten Überprüfungen der Anlage ebenso im Fokus, wie die verdiente dünne Abschluss-Schorle für alle helfenden Hände.

Der Verein bedankt sich bei allen Freiwilligen für die tatkräftige Unterstützung. Wir freuen uns auf die neue Saison 2018!

Der Vorstand

 

 

Mitgliederversammlung beim Tennisclub Wachenheim:

Vorstand in seinen Ämtern bestätigt

Tag der offenen Tür zur Saisoneröffnung am 23. April 2017

Konstant steigende Mitgliederzahlen sowie ein überaus aktives Clubleben - diese positive Bilanz zog der 1. Vorsitzende Rüdiger Göbel am vergangenen Freitag im Rahmen der diesjährigen Mitgliederversammlung des Tennisclubs Wachenheim. Bei den anstehenden Neuwahlen wurde der Vorstand in seinen Ämtern bestätigt.

Mit einem Aktions- und Erlebnistag startet der Tennisclub Wachenheim am Sonntag, dem 23. April 2017 in die neue Saison. An diesem Tag ist die Clubanlage im Wachenheimer Burgtal für alle am Tennissport Interessierten geöffnet. Auch wenn die Mitgliederzahl des Vereins mit jetzt über 170 im vergangenen Jahr erneut gestiegen ist, soll will man mit Aktionen wie dieser nicht nur für den Tennissport Werbung machen, sondern auch weitere neue Mitglieder gewinnen. Als Anreiz bietet der Club allen Erwachsenen die Mitgliedschaft zum halben Beitrag an,

...

Besuchen Sie unseren Tag der offenen Tür am

Sonntag, den 23. April 2017 von 11 - 15 Uhr

auf unserer Tennisanlage im Burgtal.

Es ist ein Spiel & Spaß Tag für Jung & Alt und alle Tennisinteressierte.

Neumitglieder bekommen an diesem Tag die Club-Mitgliedschaft zum halben Preis für die ersten beiden Jahre.

Für das leibliche Wohl wird gesorgt. Wir freuen uns auf eurer Kommen.

gez. der Vorstand

 

 

 

 

 

Bis Mitte Dezember 2016 konnten die Mannschaften für die neue Saison 2017 beim Tennisverband gemeldet werden.

Unser Sportwart hat folgenden Mannschaften gemeldet:

Damen 30 - 4er ( neu ) / Damen 40 und Damen 55 - 4er und Damen 55 Doppel ( neu )

Herren 40 6er und 4er und Herren 70 Doppel

Jugend U 15 - 4er ( neu )

Die namentliche Meldung der Spieler zu den Mannschaften ist bis zum 15.03.2017 terminiert !

gez. Rüdiger Göbel

 

 

 

 

Der Vorstand wünscht allen Mitgliedern und Freunde des TCW ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen Guten Rutsch ins Jahre 2017.

Die ersten geplanten Termine in der neuen Saison sind:

Mitgliederversammlung am Freitag, der 31. März und Saisoneröffnung mit Tag der offenen Tür & Deutschland spielt Tennis für Ende April 2017

 

Der Vorstand wünscht allen Mitgliedern und Freunde des TCW einen guten Start ins neue Jahr!

 

Die ersten geplanten Termine in der neuen Saison 2017 sind:

- Mitgliederversammlung am Freitag, 31.03.2017

- Saisoneröffnung mit Tag der offenen Tür & Deutschland spielt Tennis, Ende April 2017

 

gez. Rüdiger Göbel

Gründungsmitglieder geehrt

Vor 45 Jahren - im Mai 1971 - wurde in der Gaststätte „Luginsland“ der Tennisclub Wachenheim gegründet. Der TCW nahm seine traditionelle, an gleicher Stelle durchgeführte Jahresabschlussfeier daher zum Anlass, neben langjährigen Mitgliedern auch all jene zu ehren, die dem Verein bereits seit viereinhalb Jahrzehnten angehören. Rüdiger Göbel, der 1. Vorsitzende des TCW blickte dabei anhand eindrucksvoller Fotos kurz auf die Entstehungsgeschichte des Vereins zurück. Dass der Verein auch nach vier Jahrzehnten mehr denn je „lebt“, zeigten nicht nur die zahlreich anwesenden Mitglieder, sondern auch die Berichte der aktuellen Vorstandsmitglieder zu den vielfältigen, im zu Ende gehenden Jahr durchgeführten Aktivitäten. Zu den Saison-Höhepunkten 2016 zählten neben der erfolgreichen Teilnahme der Mannschaften an der Verbandsrunde insbesondere die Beteiligung einer Gruppe des TCW am Wachenheimer Festumzug sowie die diesjährigen, als „Wachenheim Open“ durchgeführten

...

Lustig, spannend, verzweifelnd - Spaß mit Jung und Alt am Sonntag, den 25. September

Ab 11 Uhr starteten wir mit einem Gläschen Sekt bei herrlichem Spätsommer-Wetter unser lustiges Mixed-Turnier. Mit am Start waren rund 30 Personen, gemischt mit Alt- und Neumitgliedern. Auch viele Jugendliche waren dabei und besonders freute uns die Teilnahme von VG Bürgermeister Torsten Bechtel.

Die Turnierleitung mit Franca Göbel und Vicy Solbach losten alle 20 Min. wechselnde Spielpaarungen aus. Bei den letzten drei Runden wurden kleine bis große Handicaps eingebaut. Wir spielte mit weichen Kinderbälle oder Kinderschlägern. Besonders eingespielt mussten die Paarungen bei der letzten Runde sein, denn hier wurde pro Doppel-Paar abwechselnd mit nur einem Tennisschläger gespielt(!)

Die jeweiligen Sieger bekammen ein "Schleifchen". Der Gesamtsieger war Martin Conrad, er hatte alle Spiele gewonnen und bekam eine Flasche Sekt überreicht. 

Das offizielle Turnier war um 15 Uhr beendet und ging in einen

...