Die Herren 40 Mannschaft des TC Wachenheim war sich der Wichtigkeit dieses Spiels durchaus bewusst und an Kampfgeist und Moral hat es nicht gefehlt. Nach den Einzeln stand es am vergangenen Samstag daheim 3:3. Die wichtigen Punkte holten dabei Florian Volk, Nils Keil und Gilbert Souvignier. Beim Doppel konnten die Billigheimer in umkämpften Partien dann zwei Mal über den Championstiebreak und einmal in zwei Sätzen den Gesamtsieg zum 3:6 Endstand einfahren.

In den verbleibenden zwei Spieltagen geht es am 2.7. daheim gegen den Tabellenführer aus Offenbach/ Zeiskam und dann am 9.7. zum Derby auswärts gegen den TC SW 1903 Bad Dürkheim. Mit einem Sieg in einem der beiden Partien ist der Klassenerhalt zum Greifen nah.