Nach zwei Unentschieden infolge gab es am Wochenende den ersten Sieg für die Herren 40 II in der B-Klasse gegen die sympathische Mannschaft SG Diedesfeld/ PTSV Neustadt I. Die Einzel von Martin Conrad und Gilbert Souvignier wurden deutlich gewonnen. Der Mannschaftskapitän Michael Tempel lieferte im dritten Spiel einen spannenden Kampf ab. Eine Wadenzerrung und auch Knieprobleme begleiteten Tempel ab dem zweiten Satz. Im Champions-Tie-Break gelang es ihm mit letzter Kraft die Partie für den TC Wachenheim zu entscheiden. Jedoch war klar, dass es für ihn im Doppel nicht weitergehen konnte. Spontan sprang Thomas Sasse ein, der gemeinsam mit Jörg Stroetzel den letzten Punkt des Tages zum 5:1 Endstand holte. Es war ein durchaus gelungener Spieltag bei bestem Tenniswetter.

 IMG 20220528 WA0002