Saison 2022

Am vergangenen Samstag traten die Herren 40 des TC Wachenheim zum Lokalderby in Bad Dürkheim an. Deutlich siegte dabei Robert Orlic und kämpferisch holte Andreas Volz Punkte. Leider konnte Tanguy Le Cocguic den Championstiebraks mit 8:10 nicht fur sich entscheiden und so stand es nach den Einzeln 4:2.

In den Doppelrunden konhte Thomas Beuttler mit Tanguy Le Cocguic nach Spielaufgabe durch Bad Dürkheim noch verkürzen, aber dann drehte das erste Doppel um die Brüder Studt des TC SW 1903  richtig auf. Auch das dritte Doppel konnte keinen Punkt mehr.holen. Endstand 6:3. Es war ein intensiver Tennistag, der leider den Abstieg für die Herren mit sich brachte.

Pfalzliga, wir kommen wiederr - A-Klasse ahoi!

Am Samstag, bei optimalen Wetterbedingungen empfingen die Herren 40 des TC Wachenheim die Gäste der SG Offenbach/Zeiskam 1. Der aktuelle Tabellenführer war sichtlich von der Motivation der Wachenheimer beeindruckt. In den Einzeln holte der überragend aufspielende Tanguy LeCoguic mit 3:6, 6:3 und 10:2 einen wichtigen Punkt. Ebenso konnten Gilbert Souvignier mit 6:2, 7:6 und auch Michael Tempel deutlich mit 6:2, 6:2 die Spiele gewinnen. Nach den Doppeln stand es daher überraschend 3:3. Verletzungsbedingt musste das dritte Doppel der Offenbacher aufgegeben werden und so war der Tagessieg zum Greifen nah. Doch die Spielgemeinschaft lies dann den Wachenheimern keine Chance und siegte in beiden Spielen deutlich. Mit der Leistung zum 4:5 Endstand war die Mannschaft nicht immer zufrieden - aber es war ein kampfreicher und sehr sportlicher Nachmittag.

 

IMG 20220702 WA0010

 

Am kommenden Samstag geht es noch einmal zum TC SW 1903 Bad Dürkheim - die Herren werden zum Saisonabschluss noch einmal alles geben.

 

 

Die U18 Damen der Sportgemeinschaft Friedelsheim/Wachenheim erkämpften sich am vergangenen Samstag einen wichtigen Punkt daheim gegen die Damen des TC Darmstadt. Nach den ersten vier Einzeln konnte nur Mona Poser mit 6:0 und 6:0 einen Punkt holen. Die anschließenden Doppelpaarungen gewannen ihre Partien. Die Aufstellung  Anna Franz & Mona Poser als auch Paulina Schirmer & Mara Göbel überzeugte und führte zu einem erfreulichen 3:3 Unentschieden. Noch ein Spiel steht am kommenden Samstag gegen den Park TC Grünstadt 3 an - wir wünschen einen gelungenen Saisonabschluss.

 

IMG 20220702 WA0000

 

 

Die Herren 40 Mannschaft des TC Wachenheim war sich der Wichtigkeit dieses Spiels durchaus bewusst und an Kampfgeist und Moral hat es nicht gefehlt. Nach den Einzeln stand es am vergangenen Samstag daheim 3:3. Die wichtigen Punkte holten dabei Florian Volk, Nils Keil und Gilbert Souvignier. Beim Doppel konnten die Billigheimer in umkämpften Partien dann zwei Mal über den Championstiebreak und einmal in zwei Sätzen den Gesamtsieg zum 3:6 Endstand einfahren.

In den verbleibenden zwei Spieltagen geht es am 2.7. daheim gegen den Tabellenführer aus Offenbach/ Zeiskam und dann am 9.7. zum Derby auswärts gegen den TC SW 1903 Bad Dürkheim. Mit einem Sieg in einem der beiden Partien ist der Klassenerhalt zum Greifen nah.

Bei traumhaften Temperaturen gewannen die Damen 50 (4er) des TC Wachenheim vergangen Samstag verdient mit 5:1 in der Pfalzliga. Der TC Kappellen-Drusweiler 1 konnte nur in seinem ersten Doppel einen Punkt holen. Die vier Einzel von Christine Jausel-Wild, Caroline Gördes, Monika Norenberg und Gaby Roßkopf wurden teils souverän, teils umkämpft - auch zwei im Championstiebreak - gewonnen. Das Doppel C. Gördes & Claudia Solbach machte den Nachmittag perfekt.

IMG 20220627 WA0001

Am letzten Spieltag  gegen TC Schwarz-Weiss 1896 Landau 1 am kommenden Samstag kann auswärts die Saison mit einem  dritten Platz abgeschlossen werden - sehr erfreulich.

Sehr stark spielten die Damendoppel 55 des TC Wachenheim am vergangenen Donnerstag auf. Zu Gast war der SG TV Lambsheim/ Laumerheim/ Flomersheim 1. In den ersten beiden Paarungen konnten dabei Else Guhmann & Gaby Roßkopf und Caroline Gördes & Christel Schneider die Punkte holen. Die zweite Doppelrunde verlief souverän jeweils mit 6:0, 6:0. C. Gördes gemeinsam mit Doris Jaffe und nochmals E. Guhmann mit G. Roßkopf sicherten sich mit dem 4:0 Endstand den dritten Tabellenplatz. Bei sommerlichen Temperaturen ein gelungener Spieltag für die Damen - weiter so.

Nach zwei langen Wochenenden auf dem Weingut Peter ist das Hoffest vergangen Sonntag zu Ende gegangen. Rückblickend geht unser Dank vor allem an die zahlreichen Besucher und Besucherinnen. An sieben Tagen wurden gemütlich gegrillt, getrunken. getratscht, geschwoft und getanzt. Letzteres selten alleine, eher in Gruppen, oder in einer Reihe und einmal sogar auf einem Fass.

Das Doppelduo aus Weingut & Tennisclub hat sich dabei tatkräftig gegenseitig unterstützt. Egal ob beim Auf- oder Abbau, bei der Dekoration, beim Ausschank, am Grill oder am Musik-Mischpult - alle haben ihren Teil zu diesem gelungenen Fest beigetragen. Da freuen wir uns, wenn wir uns alle am 23. - 25- September beim Weinfest spätestens wieder sehen.

Besonderen Dank an dieser Stelle auch an die Metzgerei Hambel für die Unterstützung bei der Grillware. Ein herzliches Dankeschön an Mister Schorle light, DJ Ernie & DJ Bert für die musikalischen Beiträge. Danke an den Tennisclub mit seinen Mitgliedern und Freunden und zuletzt auch herzliches Dankeschön an das Team um das Weingut Peter - wir machen gemeinsam Vereinsgeschichte.

 

Ein paar Impressionen der Tage wollen wir euch nicht vorenthalten.

IMG 20220605 WA0001

IMG 20220611 WA0001

IMG 20220612 WA0015

IMG 20220616 WA0005

IMG 20220619 WA0007

IMG 20220618 WA0002

IMG 20220618 WA0006

IMG 20220618 WA0004

IMG 20220618 WA0003

IMG 20220612 WA0010

 

Am Samstag holte die Herren I Mannschaft des TC Wachenheim wichtige Punkte in der Pfalzliga. Bei sommerlichen Temperaturen verlangte der TC Nußdorf den Wachenheimern zu Hause alles ab. In den sechs Einzeln gingen fünf Partien in entscheidende 3. Sätze. Dabei konnten Nils Keil, Thomas Beuttler und auch Andres Volz die Championtiebreaks für sich entscheiden. Zwischenstand 3:3. Die Aufstellung in den Doppeln wurde dann belohnt. Überragend siegten hier die Paarungen Florian Volk / Robert Orlic 6:1 und 6:2 und auch Thomas Beuttler / Tanguy Le Cocguic mit 6:1 und 6:0. Mit einem 5:4 Endstand gab es im Anschluss allen Grund zu feiern.

Parallel spielte die  Herren II gegen die Mannschaft des TC Meckenheim. Die 4 Partien im Einzel und auch die Doppel konnten die Männer um den Kapitän Michael Tempel jedoch nicht gewinnen.

Gemeinsam ließ man dann den Abend auf dem Hoffest von Weingut Peter ausklingen. Bei elektronischer Musik, gutem Wein und zahlreichen Gästen war es ein gelungener Ausklang.  

 

IMG 20220612 WA0003

 

 

 IMG 20220612 WA0005

 

 

Zu Gast beim TSV 1978 Hassloch 1 spielten die Damen 50 in der Pfalzliga am vergangenen Samstag. Dabei punkteten die an Position 1 spielende Christine Jausel-Wild und die an zwei spielende Caroline Gördes jeweils souverän in zwei Sätzen. Gördes konnte dann auch gemeinsam mit Friederike Schmidt mit 2:6 und 0:6 den dritten Punkt zum 3:3 Entstand holen. Die Damen liegen nun mit einem ausgeglichen Punktekonto auf dem 4. Tabellenplatz. Am 11.06. ist die nächste Partie gegen den Tabellen Zweiten TC Kapellen-Drusweiler 1. Es bleibt spannend.

Nach zwei Unentschieden infolge gab es am Wochenende den ersten Sieg für die Herren 40 II in der B-Klasse gegen die sympathische Mannschaft SG Diedesfeld/ PTSV Neustadt I. Die Einzel von Martin Conrad und Gilbert Souvignier wurden deutlich gewonnen. Der Mannschaftskapitän Michael Tempel lieferte im dritten Spiel einen spannenden Kampf ab. Eine Wadenzerrung und auch Knieprobleme begleiteten Tempel ab dem zweiten Satz. Im Champions-Tie-Break gelang es ihm mit letzter Kraft die Partie für den TC Wachenheim zu entscheiden. Jedoch war klar, dass es für ihn im Doppel nicht weitergehen konnte. Spontan sprang Thomas Sasse ein, der gemeinsam mit Jörg Stroetzel den letzten Punkt des Tages zum 5:1 Endstand holte. Es war ein durchaus gelungener Spieltag bei bestem Tenniswetter.

 IMG 20220528 WA0002

 

Die Vorbereitung laufen auf Hochtouren. Wir freuen uns, gemeinsam mit dem Weingut! Peter an den Wochenenden  vom 10. bis 12. Juni und  gleich drauf die Woche ab Donnerstag den 16. bis zum 19. juni das Hoffest zu gestalten.Nach dem Motto: Weingut Peter spielt Tennis.

Die Weinauswahl reicht von Riesling bis Burgunder. Die Grillware kommt von der Metzgerei Hambel. Musikalische begleitet werden ausgewählte Abende mit Live Musik DJs. Einfach Wein, Essen und Musik in entspannter Atmosphäre genießen.Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher, Freunde und Mitglieder.

Geplante Öffnungs-Zeiten:

Do 12.00 bis 24.00 Uhr

Fr 17.00 bis 24. 00 Uhr

Sa 14.00 bis 24.00 Uhr

So 11.00  bis  22.00 Uhr

Weingut Peter - Burgstraße 10 - 67157 Wachenheim

 

Musikalisches Update:

Samstag 11. Juni ab 18h DJ Jörg & Bert -back2back

Freitag 17. Juni ab 18h  Mr. Pfälzer Schorle light

Samstag 18. Juni  ab 19h DJ Bert vinyl-only-set

 

Unser Fiodspecial gibt es am Feiertag.

 Hoffeat weingut peter 2022