Jetzt hat auch für den Tennisclub Wachenheim der Start die neue Medenrunde begonnen - mit einem insgesamt positiven Ergebnis. Für die in der Pfalzliga spielenden Herren 40 gab es dabei zum Auftakt eine 3:6 Niederlage beim TC Rot-Weiss Neustadt. In den Einzeln konnten nur Thomas Beuttler und Gilbert Souvignier punkten, dazu noch das Doppel Tanguy Le Cocguic/Andreas Volz. Besser machten es die Herren 40 II, die schon am vergangenen Wochenende in der B-Klasse mit einem klaren 6:0 Heimsieg gegen den TV TA Weidenthal in die neue Runde starten. Bereits nach den Einzeln stand es durch Siege von Martin Conrad, Gilbert Souvignier, Michael Tempel und Thomas Zebisch 4:0 für den TCW. Die Doppel Martin Conrad/Gilbert Souvignier und Michael Tempel/ Thomas Zebisch machten dann den Kantersieg klar. Einen Heimerfolg gab es auch für die Damen 50. Sie gewannen in der Pfalzliga nach Siegen von Christine Jausel-Wild und Caroline Gördes sowie den Doppeln Christine Jausel-Wild/ Caroline Gördes und Claudia Solbach/Friederike Schmidt mit 4:2 gegen TC Rot-Weiss Neustadt. Mit 2:4 mussten sich dagegen die Damen 55 in ihrem ersten Spiel gegen den TC Rodalben geschlagen geben. Punkte für Wachenheim gab es durch Caroline Gördes und Marlies Debs. Erfolgreich in die Doppelrunde gestartet sind dagegen die in der Pfalzliga spielenden Damen 55 Doppel. Nach klaren Zweisatz-Siegen der Paarungen Christel Schneider/Doris Jaffe, Caroline Gördes/Gaby Roßkopf und Birgit Seitz/Ute Seemann hieß es am Ende 3:1 für das Wachenheimer Team. Im Jugendbereich kam die aus Spielerinnen und Spielern des TCW und des Sportpark Friedelsheim bestehende gemischte U 12 beim TC Friedelsheim zu einen 5:1 Erfolg. In den Einzeln siegten Frederik Solbach, Luis Conrad und Mara Göbel, in den Doppeln Henry Rosenberger/Luis Conrad sowie Frederik Solbach/Mara Göbel.

20.6.2021 / WR

Herren 1 Juni 2021 NeustadtTennis Herren II 12 06 2021Jugend Juni 2021 1