Saison 2021

Spendenaktion  der VR Bank Mittelhaardt eG "Corona 2.0: Kultur, Sport, Soziales" - jetzt abstimmen!
 
Sehr geehrte Mitglieder,

wir haben uns mit einen Kleinfeld-Projekt zu unserem 50. Jubiläum bei dieser Spendenaktion beteiligt.

Insgesamt haben sich 44 Vereine für diese Aktion beworben - über die Spendenverteilung entscheiden nun
die Mitglieder der VR-Bank.
Wenn auch Sie VR-Bank Mitglied sind, können Sie bis zum 24.05.2021 abstimmen, welcher Verein welche Spende bekommt:
 
1. Platz: 5.000,00 Euro,
2. Platz: 3.000,00 Euro,
3. Platz: 2.000,00 Euro,
alle übrigen Bewerber 1.000,00 Euro.
 
Damit schüttet die VR Bank Mittelhaardt eG insgesamt 51.000,00 Euro zum Wohl ihrer Region aus.
Wir freuen uns, wenn Sie für uns abstimmen und die Chance auf eine höhere Spende erhöhen.
Um abzustimmen, registrieren sie sich einfach im Digitalen Netzwerk für Mitglieder:
https://mitgliedernetzwerk.de/vrbank-mittelhaardt/
Jedem neu im Mitgliedernetzwerk registrierten Mitglied schenken die VR-Bank zudem einen Bad Dürkheim-Gutschein im Wert von 15,00 Euro - denn die VR-Bank fördert in der Pandemiezeit nicht nur Vereine, sondern auch Einzelhandel und Gastronomie. Damit unsere Region lebenswert bleibt, auch über die Pandemiezeit hinaus.

Über eure Unterstützung freut sich der
TCW Vorstand

Liebe Tennismitglieder, 

der Vorstand des TC-Wachenheim möchte euch mit diesem Schreiben wichtige und aktuelle Informationen zum Spielbetrieb bzw. Vereinsleben auf unserer Anlage übermitteln. Wie ihr alle wisst, befinden wir uns mitten in einer kritischen Phase der Coronapandemie (3. Welle). Bundes- und landesweit müssen zum Teil einheitliche, zum Teil aber unterschiedliche Bestimmungen umgesetzt werden. Aus diesem Grund hat der Tennisverband die Corona-Ampel entwickelt. Diese gibt uns Auskunft darüber, was entsprechend der 7-Tages-Inzidenz auf unserer Anlage (nur Einzel, oder auch Doppel und Gruppentraining) möglich ist. Zu eurer Information haben wir die Corona-Ampel auf unserer schwarzen Tafel am Clubhaus ausgehängt. 

Nachdem die notwendige Frühjahrsinstandsetzung der Plätze abgeschlossen ist und wir auch in diesem Jahr die Hygiene- und Verhaltensregeln umgesetzt haben freuen wir uns, dass die Tennisplätze ab sofort unter folgenden Einschränkungen zum Spielen freigegeben werden:

HYGIENE-und VERHALTENSREGELN

Neben den allgemein vorgeschriebenen Hygieneregeln gelten auf unserer gesamten Anlage folgende Regeln:

1. Das Betreten der Anlage ist nur in Spielabsicht ausschließlich Mitgliedern gestattet.

2. Bitte die Corona-Ampel vom Tennisverband bezüglich Einzel/Doppel und Training beachten.

3. Die Plätze sind vorsichtig zu bespielen, da sie noch sehr weich sind. Nach Benutzung des Abziehnetzes (Scharrierholz wird nicht mehr eingesetzt!) bitte die Hände desinfizieren.

4. Der Mindestabstand von 1,5 - 2 Meter ist sowohl auf dem Platz als auch neben dem Platz einzuhalten. (Kein Shakehands/Umarmungen!)

5. Das Clubhaus und die sanitären Einrichtungen bleiben geschlossen.

6. LUCA-App // Zur Nachverfolgung nutzt bitte die auf der Anlage ausgehängten QR-Codes zum Einlesen mit der Luca-App.

Damit auf der Anlage keine Wartezeiten entstehen beachtet bitte folgende feste Trainingszeiten:

Tag Zeit Mannschaft Anzahl Plätze
       
Montag 14 bis 16 Uhr Herren 70 2
  15 bis 18 Uhr Damen 55 2
       
Dienstag 15 bis 18 Uhr Kinder mit Zunana 2
       
Mittwoch 15 bis 18 Uhr Damen 50 2
  16.30 bis 18.30 Uhr Kinder mit Mario 1
       
Donnerstag 18 bis21 Uhr Herren 40 3

 

Bitte helft mit eurem Verhalten und eurer Mitarbeit mit, dass wir gemeinsam ein positives Tennisjahr 2021 erleben können.

Wir wünschen euch einen guten, freudvollen und gesunden Start in den Tennissommer 2021.

Mit sportlichen Grüßen

TC Wachenheim

Vorstand

Rüdiger Göbel   Friederike Schmidt

1.Vorsitzender   Schriftführer

Der TCW erwacht so langsam aus seinem Winterschlaf. Zur Vorbereitung auf die Platz-Frühjahr-Instandsetzung haben sie die Herren zu einem ersten Arbeitseinsatz auf der Tennisanlage getroffen, um die Clubanlage Schritt für Schritt wieder mit "Tennisleben" zu füllen. Unter der Vorraussetzung, dass das Wetter mitspielt, werden die Platzarbeiten Ende März durchgeführt werden und danach ist gute Bewässerung und eine Schonfrist von ca. 2 Wochen angesagt.

Dann könnten die ersten Filzkugeln geschlagen werden.

Die Vorfreude ist dieses Jahr besonders groß...

gez. Rüdiger Göbel

 

 

Liebe Tennismitglieder,Laut unserer Satzung müsste der Vorstand des TC-Wachenheims die Mitgliederversammlung bis spätestens Ende März abhalten. Aufgrund der momentanen Corona-Situation hat sich der Vorstand entschlossen, die Mitgliederversammlung auf Freitag, den 9. Juli 2021 zu verschieben. Die schriftliche Einladung mit Tagesordnung (Wahl des neuen Vorstandes) wird fristgerecht Anfang Juni versandt. Auch wenn unser Sport momentan nicht ausgeübt werden kann, hoffen wir trotz Corona auf die baldige Öffnung der Freiluftsaison. Unser Technischer Leiter, Michael Weidenkopf, koordiniert alle Vorarbeiten, die zur Frühjahrsinstandsetzung der Plätze notwendig sind, damit die Plätze - vorausgesetzt das Wetter spielt mit - Ende April bespielbar sind. Sobald wir vom Tennisverband Rheinland-Pfalz neue Informationen bezüglich der Freigabe der Tennisplätze zum Spielen erhalten, werden wir euch umgehend benachrichtigen.Der Vorstand des TC-Wachenheims würde sich freuen euch bald auf der Tennisanlage - natürlich unter Einhaltung der Hygiene- und Verhaltensregeln - begrüßen zu dürfen.

Liebe Grüße

Tennisclub Wachenheim

Der Vorstand

Es gibt im Tennis neue Zählweisen. Dafür wurden Regeln von vor 15 Jahren reaktiviert, aber auch angepasst, damit keine Doppel mehr hergeschenkt werden. Wie das funktionieren soll und was die Vereine dazu sagen

erfahrt ihr im Zeitungsbericht der Rheinpfalz vom Dienstag, 26.01.2021.

// Bitte zum Vergrößern auf das Bild klicken... (Es öffnet sich ein PDF-Dokument, das vergrößert werden kann. //

Zeitungsbericht Tennis 01 2021