Im diesjährigen letzten Heimspiel in der Pfalzliga mussten die ersatzgeschwächten Herren 40 I gegen Schifferstadt eine klare 0:13 Niederlage einstecken. Wegen Ferienzeit wurden nur 5 Einzel gespielt. Florian Volk, Thomas Beuttler, Robert Orlic und Martin Conrad verloren jeweils in 2 Sätzen. Nur Gilbert Souvignier machte es spannend und wurde erst im Champions-Tiebreak geschlagen. Somit stand es bereits nach den Einzel 0:10.

Verletzungsbedingt wurde nur noch ein Doppel gespielt. Das verloren Martin und Gilbert knapp mit 3:6 und 4:6.

Somit stand das Endergebnis mit 0:13 fest. Der guten Stimmung beim gemeinsamen Essen tat dies jedoch keinen Abbruch.

Die besondere Corona-Saison 2020 wurde sehr erfolgreich mit einem 2. Platz in der Pfalzliga abgeschlossen.

Wir freuen uns bereits auf die nächste Saison....