Liebe Tennisfreunde,
nun ist es soweit: wir stehen noch mitten in der Coronakrise und unser aller Wunsch ist -- auch für uns sehr überraschend -- Realität geworden: die Sportart Tennis gehört in unserem Land Rheinland - Pfalz zu den bevorzugten Sportarten, die unter Einhaltung der in der aktuellen Situation dringend notwendigen und empfohlenen Verhaltensregeln das Vertrauen von der Politik erhält, ab Montag (20.04.2020) den Spiel- und Trainingsbetrieb wieder aufnehmen und damit einen großen Beitrag zur Rückkehr zur Normalität in unserem Land beitragen zu dürfen.

Nach wie vor sind wir uns darüber bewußt, daß die Bekämpfung der weiteren Ausbreitung des Coronavirus und damit die Gesunderhaltung unserer Bevölkerung an oberster Stelle steht. Daher sehen wir sowohl auf Bundes-, als auch auf den Verbandsebenen in Rheinland - Pfalz und der Pfalz diese Lockerung im Vergleich zu den immer noch bestehenden starken Einschränkungen in vielen Lebensbereichen und in der Wirtschaft als ein großes Privileg an (siehe www.tvpfalz.de; 4. Corona - Bekämpfungsverordnung des Landes RLP vom 17.04.2020).

Als drittgrößte Sportart in Deutschland erhalten wir die einmalige und historische Chance, ab Montag, 20.04.2020 zusammen mit einigen anderen Distanz- bzw. Nicht - Kontakt - Sportarten einen gewaltigen Beitrag zu leisten. Einen Beitrag zur Rückkehr zur Normalität, aber auch einen großen Beitrag zur Gesunderhaltung unserer Bevölkerung.

Lasst uns diese Chance nutzen und zeigen, daß wir mit unserem wunderschönen Sport, aber auch mit unserer guten Organisation und Struktur dieses Vertrauen rechtfertigen und die in uns gesetzten Erwartungen erfüllen können.......

Da wir aktuell nun wieder auf unsere Clubanlage dürfen, sind wir an der Frühjahresinstandsetzung der Plätze und Umsetzung der Hygienvorschriften vom Tennisverband.

Geplant ist Mitte Mai in die neue Tennis-Saison 2020 zu starten. Den genauen Termin geben wir noch bekannt.

gez. Rüdiger Göbel