Saison 2020

TC Wachenheim Maske

Liebe Tennismitglieder,
 
wir freuen uns, euch weitere Corona-Lockerungen bekannt geben zu können:

  • ab sofort kann wieder Doppel gespielt und Gruppentraining abgehalten werden.
  • die Toiletten können wieder benutzt werden. Bitte Einzel eintreten.
  • Unser Clubhaus mit Thekenausschank wird voraussichtlich Mitte Juni wieder geöffnet werden können.
  • Gäste sind ab sofort wieder herzlich willkommen!

Bitte nutzt unsere Desinfektionsstation und haltet weiter die allgemein üblichen Hygiene- und Verhaltensregeln ein!

 

gez. Vorstand TCW

Für die offizielle Tennisplatz-Eröffnung am 08.05.2020 mussten im Vorfeld noch einige Arbeiten - natürlich mit dem nötigen Abstand - auf unserer Clubanlage erledigt werden. Hierfür trafen sich die Herren 40, hängten die Netze auf und montierten die Desinfektionsstation ans Clubhaus. Es wurden Bänke geputzt, Scoretafeln aufgehängt, Windschutze abgerollt sowie Mülleimer installiert. Ein wichtiger Hinweis unseres technischen Leiters, Michael Weidenkopf: Die Plätze müssen bitte sehr vorsichtig eingespielt werden, da der Boden noch sehr weich ist.

Hier ein Teil des Einsatzteams. Besten Dank an alle Helfer!

 

 

 

TCW Maske

Liebe Tennismitglieder,

wie ihr bestimmt bereits aus der Presse erfahren habt, dürfen wir laut Landesregierung Rheinland-Pfalz unsere Tennisanlage seit dem 20. April mit Einschränkungen öffnen.

Nachdem die notwendige Frühjahrsinstandsetzung der Plätze erledigt ist und wir die Hygiene-  und Verhaltensregeln auf unseren Plätzen umgesetzt haben, freuen wir uns, dass die Tennisplätze ab FREITAG, 8. MAI  2020, unter folgenden Einschränkungen zum Spielen freigegeben werden: 

Hygiene- und Verhaltensregeln: 

Neben den allgemein vorgeschriebenen Hygieneregelungen gelten auf der gesamten Anlage folgende Regeln:

1. Das Betreten der Anlage ist nur in Spielabsicht und nicht zum Verweilen ausschließlich Mitgliedern und Trainierenden gestattet. 

 Zurzeit können wir leider keine Gäste zulassen!

2. Es dürfen sich nur zwei Spieler auf dem Platz aufhalten. Daher darf ausschließlich Einzel gespielt werden, kein Doppel. Ein Mannschaftstraining ist momentan nicht möglich.

3. Verzehr von Speisen und Getränken ist auf dem Vereinsgelände nicht gestattet (ausgenommen mitgebrachte Getränke während des Spiel-/Trainingsbetriebs).

4. Jeder spielt mit seinen eigenen Bällen (mit Markierung)

5. Nach Benutzung der Platz-Pflegegeräte bitte die Hände desinfizieren.

6. Der Mindestabstand von 1,5 - 2 Meter ist sowohl AUF als auch NEBEN dem Platz einzuhalten (Kein Shakehands/Umarmungen).

7. Die Clubhaus-Gaststättenetage, die sanitären Einrichtungen (Umkleide und Toiletten) und Kleinspielfeld bleiben geschlossen.

8. Eine gut sichtbare Desinfektionsstation ist am Clubhaus angebracht. Bitte diese beim Betreten und Verlassen der Anlage benutzen.

Bitte haltet Euch an die oben beschriebenen Regeln, um den Spielbetrieb nicht zu gefährden.

Lasst uns die Chance nutzen und zeigen, dass wir mit unserem wunderbaren Sport und guter Organisation dieses Vertrauen rechtfertigen und die in uns gesetzten Erwartungen erfüllen!

Liebe Tennismitglieder wir wünschen euch einen schönen Start in den Tennissommer, wenn auch anders als gewohnt.

Tennisclub Wachenheim

Vorstand

Liebe Tennisfreunde,
nun ist es soweit: wir stehen noch mitten in der Coronakrise und unser aller Wunsch ist -- auch für uns sehr überraschend -- Realität geworden: die Sportart Tennis gehört in unserem Land Rheinland - Pfalz zu den bevorzugten Sportarten, die unter Einhaltung der in der aktuellen Situation dringend notwendigen und empfohlenen Verhaltensregeln das Vertrauen von der Politik erhält, ab Montag (20.04.2020) den Spiel- und Trainingsbetrieb wieder aufnehmen und damit einen großen Beitrag zur Rückkehr zur Normalität in unserem Land beitragen zu dürfen.

Nach wie vor sind wir uns darüber bewußt, daß die Bekämpfung der weiteren Ausbreitung des Coronavirus und damit die Gesunderhaltung unserer Bevölkerung an oberster Stelle steht. Daher sehen wir sowohl auf Bundes-, als auch auf den Verbandsebenen in Rheinland - Pfalz und der Pfalz diese Lockerung im Vergleich zu den immer noch bestehenden starken Einschränkungen in vielen Lebensbereichen und in der Wirtschaft als ein großes Privileg an (siehe www.tvpfalz.de; 4. Corona - Bekämpfungsverordnung des Landes RLP vom 17.04.2020).

Als drittgrößte Sportart in Deutschland erhalten wir die einmalige und historische Chance, ab Montag, 20.04.2020 zusammen mit einigen anderen Distanz- bzw. Nicht - Kontakt - Sportarten einen gewaltigen Beitrag zu leisten. Einen Beitrag zur Rückkehr zur Normalität, aber auch einen großen Beitrag zur Gesunderhaltung unserer Bevölkerung.

Lasst uns diese Chance nutzen und zeigen, daß wir mit unserem wunderschönen Sport, aber auch mit unserer guten Organisation und Struktur dieses Vertrauen rechtfertigen und die in uns gesetzten Erwartungen erfüllen können.......

Da wir aktuell nun wieder auf unsere Clubanlage dürfen, sind wir an der Frühjahresinstandsetzung der Plätze und Umsetzung der Hygienvorschriften vom Tennisverband.

Geplant ist Mitte Mai in die neue Tennis-Saison 2020 zu starten. Den genauen Termin geben wir noch bekannt.

gez. Rüdiger Göbel

Information zu den Auswirkungen und Folgen der Corona - Pandemie im Bereich des Tennisverbandes Pfalz (Stand 20.03.2020, 15:50 Uhr)

 Mannschafts - Wettkampfrunde Sommer 2020

// Medenrunde //

Wir stellen seit einigen Tagen fest, dass der Druck in unseren Vereinen im Hinblick auf die beiden Themen

  • "Mannschafts - Wettkampfrunde" und
  • "Frühjahrsinstandsetzung"

immer größer wird. Gleichzeitig lässt die aktuelle Rechtslage (s. o.) in vielen Vereinen keine ordnungsgemäße Vorbereitung der Tennisanlage bis zum geplanten Beginn der Wettspielsaison zum 01.05.2020 mehr zu.
Wir werden daher die Sommer - Mannschafts - Wettkampfrunde 2020 für den Monat Mai komplett aussetzen und zu einem späteren Zeitpunkt in einer modifizierten Form anbieten. Dies natürlich in Anhängigkeit von der weiteren Entwicklung der Virus - Pandemie und nur, wenn  es die Rechtslage und die behördlichen Genehmigungen erlauben.
Heute möchten wir Ihnen hierzu nur einige wesentliche Punkte nennen:

  • "Medenrunde 2020": wird im Mai 2020 komplett ausgesetzt und zu einem späteren Zeitpunkt in einer modifizierten Form gespielt
  • Spielbetrieb wird bis zum 30.09.2020 "gestreckt"
  • Freie Terminvereinbarung: die Spieltermine können innerhalb eines Rahmenterminplanes frei vereinbart werden:
    - der Verband hilft auf Wunsch bei der Terminfindung 
  • Nutzung der "Sperrtermine" (Verbandsmeisterschaften und Ranglistenturniere 2020) für die Austragung der Mannschaftsspiele ist möglich 
  • Keine Tabellenwertung und keine Auf- und Absteiger in 2020
  • LK - Wertung wie bei der "normalen Medenrunde":
    - LK - Punkte für alle Einzelspiele und Bonuspunkte für Doppel
  • Namentliche Mannschaftsmeldung2020 ist bindend:
    - ist also Grundlage für die Mannschaftsaufstellung 
  • Details zu den weiteren Planungen und organisatorischen Abläufen:
    - werden wir Ihnen baldmöglich zur Verfügung stellen 

Besondere Situationen erfordern besondere Maßnahmen -- dies gilt unter den derzeitigen Umständen auch für den Tennissport in der Pfalz. Sofern die behördlichen Genehmigungen es zulassen, verfolgen wir mit der Durchführung dieser modifizierten "Medenrunde" gleich mehrere Ziele:

  • ein offizieller Sommer - Spielbetrieb kann evtl. auch in 2020 noch stattfinden
  • durch den Wegfall von Auf- und Abstieg entfällt der hohe Wettbewerbsdruck
  • das "Tennisspielen" mit der Mannschaft steht im Vordergrund
  • die LK - Wertung garantiert dennoch den Wettkampfcharakter und hat einen hohen Motivationsfaktor   
  • der jährliche auf allen Vereinen lastende "Druck" der fristgemäßen "Frühjahrsinstandsetzung" zum 01.05. bzw. im Mai wird reduziert bzw. entfällt

Bleiben Sie gesund -- mit den besten Wünschen für Sie, ihre Angehörigen und Mitglieder verbleiben wir

Ihr Tennisverband Pfalz

 

Mitgliederversammlung beim Tennisclub Wachenheim:

Rückblick auf ein erfolgreiches Vereinsjahr

Saisoneröffnung für den 25. April 2020 geplant

Sportliche Erfolge, ein aktives Clubleben sowie eine solide wirtschaftliche Basis - diese positive Bilanz zog der 1. Vorsitzende Rüdiger Göbel am vergangenen Freitag im Rahmen der diesjährigen Mitgliederversammlung des Tennisclubs Wachenheim.

 Wenn alles planmäßig verläuft, startet der Tennisclub Wachenheim am Samstag, dem 25. April 2020 mit einem Aktions- und Erlebnistag in die neue Saison. An diesem Tag ist die Clubanlage im Wachenheimer Burgtal wie schon in den Vorjahren für alle am Tennissport Interessierten geöffnet. Auch wenn die Mitgliederzahl des Vereins im vergangenen Jahren stetig gestiegen ist, will man mit Aktionen wie dieser nicht nur für den Tennissport Werbung machen, sondern auch neue Mitglieder gewinnen. Als Anreiz bietet der Club allen Erwachsenen die Mitgliedschaft in den ersten beiden Jahren zum halben Beitrag an. Kindern wird die Möglichkeit geboten, unter fachkundiger Anleitung im ersten Jahr komplett beitragsfrei den Tennissport zu erlernen. Im vergangenen Jahr präsentierte sich der TCW aktiv und öffentlichkeitswirksam auf zahlreichen Veranstaltungen. Rüdiger Göbel, der 1. Vorsitzende des TCW, nannte vor allem das Wachenheimer Burg- und Weinfest sowie den Erlebnistag Deutsche Weinstraße. Nicht zuletzt die Einnahmen aus diesen Aktionen sorgten dafür, dass der Verein über eine solide finanzielle Basis verfügt – so Kassenwartin Karolina Schmitt. Auch in diesem Jahr will sich der Club sowohl an den beiden Weinfest-Wochenenden, als auch beim Weinstraßentag mit einem attraktiven Stand am Brunnen vor der Kirche präsentierten. Im sportlichen Bereich konnte Sportwart Tanguy Le Cocguic auf eine insgesamt sehr erfolgreiche Saison zurückblicken. Für den größten Erfolg sorgte dabei die Mannschaft der Damen 50 mit ihrem Aufstieg in die Pfalzliga, in der in diesem Jahr auch die Herren 40 antreten werden. Auch die Damen 30 und die Herren 40 II spielen künftig eine Klasse höher. Für die Verbandsrunde 2020 sind wiederum insgesamt sechs Mannschaften gemeldet: Herren 40, Herren 40 II, Damen 30, Damen 50, Damen 55 und Damen 55 Doppel. So ist auch in diesem Jahr wieder für spannenden Tennissport im Wachenheimer Burgtal gesorgt. Aber auch in der Nachwuchsarbeit war man aktiv und nahm erstmals seit längerem wieder mit einem eigenen U18 Jungen-Team an der Verbandsrunde teil. Für diese Saison geht eine U10 gemischt und Mädchen U15 und Jungen U18 als SG mit dem Sportpark an den Start. Zur Nachwuchsförderung bietet man auch in diesem Jahr Trainingsgruppen im Kinder- und Jugendbereich an und nimmt wiederum an der Mainzelmännchen-Medenrunde 2020 teil, einem Teamwettbewerb für Mädchen/Jungen der Altersklasse U9. Dass man für die neue Freiluft-Saison bestens gerüstet ist, zeigten die Ausführungen von Michael Weidenkopf, dem technischen Leiter des TCW. Die Anlage im Wachenheimer Burgtal wird sich daher zum derzeit geplanten Saisonstart am 25. April 2020 in bester Verfassung präsentieren.

15.3.2020 / WR

Die Ligaeinteilungen der Mannschaften für die neuen Tennismeden-Saison 2020 wurde aktuell vom Tennisverband Pfalz veröffentlicht.

Wir hatten bisher vom TCW die Damen 50 4er Mannschaft als Meister der A-Klasse und Aufsteiger in die Pfalzliga.

Durch die neue Gruppeneinteilung ergeben sich nun folgende, weitere Aufsteiger in die nächsthöherer Spielklassen:

Damen 30 4er Mannschaft in die A-Klasse

Herren 40 6er Mannschaft in die Pfalzliga

Herren 40 4er Mannschaft in die B-Klasse

Wir gratulieren allen Aufsteiger ganz herzlich und wünschen eine erfolgreiche Saison 2020.

gez. Rüdiger Göbel

Hallo liebe Tennisfreunde,

die neue Tennis-Saison 2020 steht bald an und wir wollten euch im Vorfeld über die geplanten Termine informieren:

- Mitgliederversammlung am Freitag, den 13. März um 19 Uhr im Clubhaus

- Ende April startet die Saisoneröffnung mit einem Tag der offenen Tür

- Im Mai und Juni finden die Medenspiele der Mannschaften statt.

- vom 11. bis 21. Juni ist in Wachenheim Weinfest mit einem TCW-Stand auf dem Markplatz

- Mitte August Verbandsgemeinde-Turnier in Ellerstadt anl. 40. Jahre-Jubiläum

- 30. August Erlebnistag Deutsche Weinstraße mit einem TCW-Stand auf dem Markplatz

- Ende September lustiges Saison-Abschluss-Turnier 

 

Wir freuen uns auf eine schöne Tennissaison mit Euch!

Rüdiger Göbel