In der neue gemeldeten Mädchen U 15 Mannschaft spielten am Freitag, den 26. Juni das erste Mal zu Hause ein Medenspiel. Liuse Seibert, Ninon LeCocguic, Paulina Schirmer konnten ihre Einzel in hart umkämpften und spannenden Spiel gewinnen. Nur die Nr. 1 mit Emma Seiberth hat ihr Spiel verloren. Es stand somit 6:2 nach den Einzeln.

Die beiden Doppel mit Emma Seiberth / Paulina Schirmer und Liuse Seiberth / Johanna Osterrieder mussten sich leider geschlagen geben und somit wurde knapp mit 6:8 verloren.

Es war trotzdem eine gelungene Heimpremiere mit viel Spaß und eine lustige Mannschaftsdusche auf dem Tennisplatz.