Ihr vorgezogenes Spiel bei TV 81 Kaiserslautern gewannen die Herren 40 I knapp mit 13:8.

Nach den Einzeln stand es nach Siegen von Florian Volk, Rüdiger Göbel, Tanguy LeCocguic, Robert Orlic und Gilbert Souvignier bereits 10:2. Wobei es 4 CT Spiele gab und nur Martin Conrad diesen mit 7:10 verlor. Es waren alles sehr spannende und knappe Spiele.

Tanguy und Andreas verloren ihr Doppel mit 4:6 und 2:6. Martin und Rüdiger mussten sich erst im CT ganz knapp mit 9:11 geschlagen geben. Das entscheidende erste Doppel mit Gilbert und Florian bracht dann den wichtigen Sieg.

Dies war ein guter Start mit einem Sieg in die Pfalzliga...