Klar fiel auch das Ergebnis im Spiel der Herren 40 II gegen den TV 81 Kaiserslautern aus. In den Einzeln gab nur Achim Wagner sein Spiel nach hartem Kampf knapp mit 8:10 im Match-Tie-Break ab. In allen weiteren Einzeln behielten Michael Tempel, Michael Weidenkopf und Ulf Moebius klar in zwei Sätzen die Oberhand über die Gäste. Gleiches gilt auch für die Doppel Michael Tempel/Michael Weidenkopf und Achim Wagner/Ulf Moebius, so dass es am Ende 12:2 für das in der C-Klasse spielende 4er Team des TCW hieß.

"Man of the Match" wurde an diesem Tag Ulf Moebius (rechts im Bild), der sein Medenrunden-Einstand mit zwei klaren Siegen im Einzel und Doppel feierte.

Herren Ulf Moebius 01 06 2019 5

// Vorstand Rüdiger Göbel: "Herzlichen Glückwunsch, Ulle!" //