Auch im letzten Heimspiel gegen den TC Lachen-Speyerdorf wurde mit einem 7:7 unentschieden gespielt. Nach Siegen von Wolfgang Heim und Michael Tempel stand es nach den Einzel 4:4. Wobei leider Thomas Giesenberg beim Stand von 5:4 mit einer schweren Knieverletzung aufgeben musste.

Es wurde in folgender Konstellation in die Doppel gegangen: Wolfgang Heim & Jörg Stroetzel und Michael Tempel mit dem für das Doppel eingesprungenen Thomas Honzen. Nur das erste Doppel konnte gewinnen und somit stand ein gerechtes 7:7 unentschieden fest.

Die Saison wurde mit einem guten 3. Platz in der Tabelle absgeschlossen.