Herren

Das nächste Medenspiel hatten wir bei der SG Fußgönheim/Dannstadt.

Wegen der sehr ungünstigen Wetterprognosen nutzen wir die Möglichkeit gleich auf 6 Plätzen zu starten.

Wir spielten mit folgender Aufstellung: Rüdiger Göbel, Andreas Volz, Florian Volk, Tanguy LeCocguig, Martin Conrad und Wolfgang Rohr.

Alle Matches waren äußerst spannend. Rüdiger musste vorne als Nummer eins leider verletzungsbedingt sein Spiel aufgeben.

Dies war aber auch das einzige Einzel, das verloren wurde. Zwischenstand nach den Einzeln somit 10:2 für uns.

Für die Doppel wurde Thomas Sasse kurzfristig "eingeflogen" und wir spielten mit folgender Aufstellung:

Andreas & Tanguy, Florian & Wolfgang und als drittes Doppel Martin & Thomas.

Alle 3 Doppel hatten tolle Ballwechsel und wurden gewonnen. Eine Regenunterbrechnung gab es glücklicherweise nicht.

Das Endergebnis viel somit mit 19:2 für Wachenheim deutlich aus.

Man of the Match: Tanguy mit einem sehr hart umkämpten Spiel, in dem er an seine konditionelle Grenze gehen musste.

 

Herren40 Doppelpaarung Nr. 1 Herren40 Doppelpaarung Nr. 2 Herren40 Doppelpaarung Nr. 3
Herren40 Mannschaftsfoto Herren40 Feierlichkeiten Herren40 Siegerauto

Das neu gebildete Vierer-Team der Herren 30 verlor sein Heimspiel gegen den TC Offenbach II leider mit 14:0.

Die Mannschaft trat mit Thomas Honzen, Thomas Sasse, Jörg Strötzel und Wolfgang Heim in den Einzeln an.

Da leider alle Einzel verloren wurden, stand der Sieg von TC Offenbach bereits vor den Doppeln fest.

Mit der Unterstützung der Zuschauer wurden hier noch zwei schöne Doppelmatches gezeigt.

Dabei spielte die Paarungen Michael & Wolfgang und Thomas & Thomas zusammen.

 

"Wir sind zwar untergegangen aber mit wehenden Fahnen", so ein TCW-Spieler nach der Niederlage

und bezog sich nicht zuletzt auf die "dritte Runde", dem anschließenden Tennisdinner, denn hier konnte

mit mediteranen Leckerbissen und erfrischenden Kaltgetränken dann doch noch ordentlich gepunktet werden.

 

Herren 30 Doppel1  Herren 30 Doppel2  Herren 30 Gruppenbild 

Der TC Limburgerhof war am dritten Spieltag bei uns zu Gast. Die Zuschauer freuten sich auf das Spitzenspiel Tabellenerster gegen Tabellenzweiter.

Wir starteten um 10 Uhr mit 4 Matches, da wir wegen des Wetters zügig spielen wollten.

Die Partien Andreas Volz, Tanguy LeCocguic, Wolfgang Rohr und Florian Volk gingen in zwei Sätzen an uns.

Nur Rüdiger Göbel musste in den entscheidenden 3. Satz. Den CTB gewann er knapp mit 10:8, wobei der vorletzte Punkt zum 9:8 über 77 Ballwechsel ging!

Nach den Einzeln stand es somit 10:02 für uns. Für den Gesamtsieg musste jetzt zumindest noch ein Doppel gewonnen werden.

 

Wir starteten mit den Doppel Andreas und Tanguy, Martin und Rüdiger sowie Florian & Wolfgang. Alle drei Doppel waren heiß umkämpft, zwei

davon wurden erst im CTB für uns entschieden. Der Endstand fiehl somit recht deutlich mit 19:02 für Wachenheim aus.

Man of the Match: Rüdiger Göbel mit einem äußerst hart umkämpften Einzel und den 77 Ballwechsel.

 

Herren 40 Einzel1 | Man of the Match: Rüdiger Göbel Herren 40 Einzel2 Herren 40 Einzel3
 3Spieltag Presse RP Herren 40 Gruppenbild  

Nach dem gestrigen Training ist der Einstand unserer neuen "Schdammdisch-Flag" bestens gelungen!

Extra zu diesem Anlass ist aus Hong Kong Thomas Giesenberg angereist und hat sich mit geliehenem Tennisschläger und tollen Schlägen in die Trainingsrunde eingebracht.

Wir hatten sogar mit Christina & Barbara zwei weibliche Sparringspartnerinnen mit am Start.

Nach 2 Stunden harten und intensiven Ballwechseln haben wir dann mit einigen dünnen Riesling-Schorle die neue Flagge am Badehaisel gehisst und eingeweiht.

Getreu dem Motto: "ELF FREUNDE MÜSST IHR SEIN..."

 

Herren SchdammdischTCW Beachflag Schdammdisch

Erstmals starteten unsere neu gegründete Herren 30 mit einem Auswärtspiel in Pfortz-Maximiliansau in die Medenrunde.

Hier werden 4 Einzel und 2 Doppel gespielt.

Die beiden ersten Matches von Thomas Honzen und Achim Wagner wurden leider verloren. In der zweiten Runde starteten Michael Weidenkopf und Wolfgang Heim.

Nur Wolfgang konnte sich hier in einem spannenden Match über den Champions-Tiebreak im dritten Satz durchsetzten.

 

Somit mussten die Doppel entscheiden.

Das 1. Doppel mit Thomas & Michael wurde leider ebenfalls verloren. Aber mit dem 2. Doppel von Achim & Wolfgang wurde nochmal

ein wichtiger Punkt geholt und als Ergebnis stand nun ein 5:9 fest.

 

Man of the Match: Wolfgang Heim mit 2 Siegen!

 

Herren 30 Wachenheim1 
Thomas, Michael, Wolfgang und Achim

 

 

Am Samstag, den 21.05. waren wir im Rahmen unseres Medenrundenspiel zu Gast bei einem der Mitfavoriten für den Aufstieg, den TC Lachen-Speyerdorf.

In den Einzeln konnten wir fünf Spiele in zwei Sätzen für uns entscheiden, Andreas Volz holte das sechste Spiel mit einem 10:8 in einem spannenden Champions-Tiebreak.

 

Mit einem beruhigenden 12:0 nach den Einzeln wurden die Doppel wie folgt gespielt:

1. Martin & Rüdiger // 2. Andreas & Tanguy // 3. Florian & Wolfgang

Es wurden hier 2 Doppel in zwei Sätzen gewonnen. Lediglich Martin & Rüdiger mussten über den Champions-Tiebreak gehen.

Somit stand ein durchaus unerwarteter aber respektabler Sieg von 21:0 fest.

Man of the Match: Andreas mit einem tollen Einzelsieg!

 

 

Herren 40 Wachenheim1 Herren 40 Wachenheim Tanguy Herren 40 Wachenheim Wolfgang

v.l.n.r.: Wolfgang, Rüdiger, Andreas, Tanguy, Florian, Martin

   
 Herren 40 Wachenheim Erholung  Herren 40 Unterstuetzung  

Hier stellt sich die Herren-Mannschaften vor. Gruppenfotos. Veranstaltungen. Ausflüge.
Sonstiges. Tabellen. Meisterschaften...

Alle Informationen über unsere Herren 40 - Mannschaft findest du hier...