Damen 50 und Damen 55-Doppel schaffen jeweils den Sprung in die

nächsthöhere Klasse

Mit einem klaren 12:2 über die Spielgemeinschaft Rot-Weiss Ludwigshafen/Park Ludwigshafen haben die Wachenheimer Damen 50 die diesjährige Medenrunde erfolgreich beendet. Nach Siegen von Sigrid Hinterleuthner, Christine Jausel-Wild und Ina Nußbaum stand es bereits nach den Einzeln 6:2. Den Erfolg perfekt machten dann die Doppel Christine Jausel-Wild/Else Guhmann und Ina Nußbaum/Gaby Roßkopf, die ihren Gegnerinnen aus Ludwigshafen ebenfalls keine Chance ließen. Die Damen 50 haben somit alle ihre fünf Begegnungen in der B-Klasse ohne eine einzige Niederlage absolviert und steigen damit hochverdient in die A-Klasse auf. Noch eine Klasse höher geht es für die Damen 55-Doppel. Sie spielen in der kommenden Saison in der Pfalzliga. Sie hatten am letzten Spieltag spielfrei, profitierten bei ihrer Meisterschaft aber von einem Unentschieden der Konkurrenz aus Neustadt. Dem erfolgreichen Doppel-Team gehörten an: Else Guhmann, Ute Heinemann, Siegrid Hinterleuthner, Doris Jaffe, Gaby Roßkopf, Friederike Schmidt, Christel Schneider, Ute Seemann und Hermine Semmerling. Die erfolgreiche Medenrunde der Wachenheimer Damen komplett machten die Damen 30 sowie die Damen 55, die in ihrer Gruppe in der B- bzw. A-Klasse einen zweiten bzw. dritten Platz in der Abschlusstabelle belegten.