Die neu gegründete Damen 30 Mannschaft hat ihr letztes Medenrudenspiel beim TC Weilerbach mit 9:5 gewonnen.

Die ersatzgeschwächte Damenmannschaft fuhr hoch motiviert im eigenen Mannschaftsbus nach Weilerbach.

Christina Helfer und Claudia Solbach gewannen ihre Einzel souverän in zwei Sätzen. Nur Katja Hambel machte es spannend und gewannen knapp im 3. Satz CTB 10:8 ihr Einzel. Geli Conrad verlor ihr Spiel. Es stand somit 6:2 für den TCW und es wurde nur noch ein Doppel für den Sieg benötigt.

Im ersten Doppel spielten dann auch Claudia & Christina und machten mit einem 6:0 / 6:0 kurzen Prozess. Das zweite Doppel mit Katja & Geli verlor knapp im 3. Satz CTB mit 8:10.

Jetzt wurde auf den Sieg mit dem im Mannschaftsbus bereits gekühltem Sekt angestossen. Trotz vieler Verletzter wurde mit 3 Siegen und 2 Niederlagen ein toller 3. Platz in der Tabelle erreicht, der demnächst bei einem gemeinsamen Abendessen und im neuen Teamtrikot gebührend gefeiert wird!