Nachdem die in der Pfalzliga spielenden Herren 40 bereits am vergangen Wochenende mit einem 13:8 Erfolg über die TC 81 Kaiserslautern in die neue Medenrunde gestartet waren, gelang ihnen an diesem Spieltag ein 21:0 Kantersieg über den TSV 1978 Hassloch. Im heimischen Burgtal konnten sich dabei in den Einzeln auf Wachenheimer Seite Florian Volk, Thomas Beuttler, Tanguy Le Cocguic, Robert Orlic und Andreas Volz jeweils in zwei Sätzen durchsetzen. Enger wurde es bei Martin Conrad, der für seinen Sieg einen Match-Tie-Break benötigte. Ebenfalls in einen Match-Tie-Break musste auch das erste Wachenheimer Doppel Florian Volk/Thomas Beuttler, den es am Ende jedoch mit 10:8 gewann. Den klaren zu Null Sieg stellten dann die beiden abschließenden Doppel Rüdiger Göbel/Conrad Martin und Tanguy Le Cocguic/Andreas Volz sicher. Die in der B-Klasse spielenden Wachenheimer Herren 40 II starten mit einem Auswärtsspiel beim TC Blau-Weiss Maxdorf in die neue Saison, dessen 4er-Team sie sich am Ende jedoch trotz hartem Kampf mit 0:14 geschlagen geben mussten.

Im Jugendbereich mussten die in einer Spielgemeinschaft mit dem Sportpark Friedelsheim in der B-Klasse spielenden Mädchen U 15 eine knappe 6:8 Niederlage beim TC Offenbach hinnehmen. Nach drei Einzelsiegen durch Luise Seiberth, Ninon le Cocguic und Paulina Schirmer konnten die Gäste noch beide Doppel gewinnen und so die Punkte mit nach Hause nehmen. Die Gemischt U 10 Mannschaft des TCW verlor nach nur einem gewonnenen Doppel mit 3:11 gegen den TC Rödersheim-Gronau.

28.6.2020 / WR